AGB

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Widerruf
  4. Widerrufsfolgen
  5. Preise
  6. Zahlungsarten
  7. Lieferbedingungen
  8. Versandkosten
  9. Eigentumsvorbehalt
  10. Gewährleistung
  11. Haftung
  12. Verschiedenes

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Website wird von Ulrike Plüschau | Melkerstieg 6 | 22559 Hamburg, handelnd unter "uccellino", betrieben. Bitte lesen Sie diese AGB sorgfältig, bevor Sie eine Bestellung abgeben. Mit Ihrer Bestellung bei www.uccellino.de akzeptieren Sie diese AGB!

1. Geltungsbereich

1.1  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für alle Geschäftsbeziehungen zwischen "uccellino" und Ihnen als Kunden, und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf die Website von "uccellino" von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Der Käufer ist Verbraucher (§13BGB),soweit er die Bestellung ausschließlich für private Zwecke und nicht für seinen gewerblichen beruflichen Bedarf nutzt.

1.2  Entgegenstehende oder von diesen abweichende AGB erkennt "uccellino" nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich, es sei denn, "uccellino" hätte ihrer Geltung im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsschluss

2.1  Das Absenden Ihrer Bestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Zugang Ihrer Bestellung und deren Einzelheiten werden Ihnen anschließend unverzüglich per E-Mail bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar. Sie soll Sie nur darüber informieren, dass die Bestellung bei "uccellino" eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn "uccellino" entweder die Auslieferung schriftlich oder per E-Mail bestätigt (Auftragsbestätigung) oder Ihnen die Waren liefert.

2.2  Mündliche Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch "uccellino".

2.3  Die auf der Website von "uccellino" oder auf sonstigem Informationsmaterial enthaltenen Produktangaben sind nur annähernd maßgebend. Die gelieferte Ware kann von der auf der Website von "uccellino" abgebildeten Ware in der Beschaffenheit und Farbe geringfügig abweichen. Insbesondere sind etwa auftretende leichte farbliche Abweichungen zwischen den Abbildungen auf der Website und dem gelieferten Artikel technisch bedingt und stellen dementsprechend keinen Fehler dar. Ferner bleibt "uccellino" vorbehalten, zumutbare Änderungen und Abweichungen der Ware vorzunehmen.

3. Widerruf

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

3.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

uccellino | Ulrike Plüschau 
Melkerstieg 6 | 22559 Hamburg
fon: 040 819764-59 | fax: 040 819764-60 | email: info@uccellino.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte muster-Widerrufsformular verwenden,da jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2 Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.3  Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den  Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach  Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind,    wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Preise

4.1  Alle Preise verstehen sich inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 19% und sind in Euro ausgewiesen.

4.2  Mit dem Erscheinen eines neuen Kataloges/Updates der Internetseiten verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit. Die Preise gelten bis zum Erscheinen des nächsten Katalogs/Updates. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung.

5. Zahlungsarten | Fälligkeit

Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Nachnahme oder Vorauskasse. Versand und Verpackungskosten werden pauschal mit € 7,90 abgerechnet.

Per Nachnahme: bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr von 5,50 -€ Nachnahmegebühr erhoben plus 2 € Übermittlungsgebühr die der Zusteller vor Ort erhebt.

Im Voraus: Bei Vorauskasse erhalten sie von uns nach ihrer Bestellung eine Vorabrechnung zugesandt. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag erst dann auf das angegebene Bankkonto.

6. Lieferbedingungen

6.1  Liefervorbehalt und Mindestbestellwert:

Wir liefern:
- innerhalb von Deutschland / Eu-Länder / Nicht EU-Länder
  Die genaue Länderauswahl entnehmen Sie bitte der Länderauswahl im Shop.
- nur solange der Vorrat reicht;
- nur ab einem Mindestbestellwert von € 25,00. Dieser Mindestbestellwert gilt jeweils
  auch für Teillieferungen.

6.2  Die Lieferung erfolgt grundsätzlich durch einen Paketversender in unserem Auftrag. Mit der Übergabe der Ware an das Lieferunternehmen hat der Anbieter seine Leistungspflicht erbracht und es geht die Gefahr auf den Kunden über.

In Ausnahmefällen ist "uccellino" zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

Falls "uccellino" ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von "ucccellino" seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist "uccellino" Ihnen gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall informiert Sie "uccellino" hierüber unverzüglich. Ihre weiteren gesetzlichen Ansprüche bleiben hiervon unberührt.

7. Versandkosten

7.1  Bei "uccellino" zahlen Sie national bei einem Bestellwert (Einkaufswert ohne Versandkosten und Nachnahmegebühren) eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 7,90 pro Lieferung. Sofern wir in Ausnahmefällen eine höhere Pauschale in Rechnung stellen, wird diese während des Bestellvorganges entsprechend ausgewiesen.

Versandkosten für andere Länder entnehmen sie bitte unserer detaillierten Versandkostenliste.

7.2  Sofern Sie Teillieferungen wünschen, bemisst sich die Höhe der Versandkostenpauschale nach der Anzahl der Teillieferungen und deren jeweiligen Wert.

7.3  Sollte aus technischen oder logistischen Gründen und nicht auf Ihren ausdrücklichen Wunsch eine Versendung in mehreren Teillieferungen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.

8. Eigentumsvorbehalt

"uccellino" behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der angefallenen sonstigen Nebenkosten, insbesondere der Versandkosten, vor.

9. Gewährleistung

9.1  Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen Ihnen die gesetzlichen Rechte zu.

9.2  Für Schadensersatzansprüche gelten jedoch die Bestimmungen des § 10 dieser AGB.

10. Haftung auf Schadensersatz

10.1  Schadensersatzansprüche wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn Sie "uccellino" den Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigen.

10.2  Die Haftung von "uccellino" auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen) ist begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

10.3  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung von "uccellino" wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

11. Verschiedenes

11.1  Das Angebot von uccellino ist freibleibend und gilt nur für die in der Länderauswahlliste des Shops aufgezeigten Länder.

11.2  Sofern für Erklärungen und Rechtsgeschäfte ein Datum und/oder eine Uhrzeit maßgeblich ist, ist das angezeigte Server-Datum und die angezeigte Server-Zeit von "uccellino" ausschlaggebend.

11.3  Es gilt deutsches Recht; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

11.4  Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus Verträgen zwischen "uccellino" und Unternehmern ist Gerichtstand Hamburg. "uccellino" ist ohne Rücksicht auf den Streitwert im Einzelfall berechtigt, nach eigener Wahl das Amts- oder Landgericht als erstinstanzliches Gericht anzurufen. Dasselbe gilt, wenn es sich bei dem Besteller um einen Verbraucher ohne allgemeinen Gerichtsstand im Inland handelt, wenn er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt hat oder wenn sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

Auf Verbraucherverträge findet die vorstehende Gerichtsstandsvereinbarung und Rechtswahl dann keine Anwendung, wenn zwingendes Internationales oder Europäisches Verbraucherschutzrecht vorrangig anzuwenden ist und hierdurch die hier getroffene Gerichtsstandsvereinbarung oder Rechtswahl ausgeschlossen ist.

11.5  Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, neue Bestimmungen zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

 

 

 

 

 

 

 

* zzgl. Versandkosten - Widerrufsrecht