Schurwolle

  1. Agaven
  2. Juraschiefer
  3. Massivholz
  4. Riverstone
  5. Schichtholz
  6. Schurwolle

…ein nachwachsender natürlicher Rohstoff !

Wolle ist eine jährlich nachwachsende Proteinfaser, die seit über 5.000 Jahren vom Schaf gewonnen wird, nicht als Rohstoff angebaut wird, sondern natürlich vorkommt. Als „Reine Schurwolle“ darf nur solche Wolle bezeichnet werden, die von lebenden, gesunden Schafen durch Schur gewonnen wird. Anders ist es bei der „Reinen Wolle“: Diese kann von toten oder kranken Tieren gewonnen werden oder sogar aus recycelter Wolle.

...ein Rohstoff mit faszinierenden Eigenschaften - High-Tech made by natur!
Während des Wollwachstums produzieren Talgdrüsen das körpereigene Fett Lanolin, das jedes Wollhaar umhüllt und die Haare aneinander bindet, so dass keine Feuchtigkeit auf die Haut gelangt. Die natürliche Thermoregulations-Eigenschaft kann im Faserinneren Wasserdampf aufnehmen, die Oberfläche stößt Wasser jedoch ab. Wolle kann bis zu 33 % ihres Trockengewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und leitet Feuchtigkeit wesentlich schneller ab als z. B. Baumwolle.
Wollwaren sind gute Wärmeisolatoren, die Körperwärme entweicht nur wenig, sie nimmt Schmutz schlecht an, knittert kaum, da die Faser sehr elastisch ist, sie ist sehr farbbeständig und schwer entflammbar. Im Gegensatz zu Kunstfasern nimmt Wolle wenig Gerüche (z.B. von Schweiß) an, und hat eine natürliche Selbstreinigungsfunktion - aufgenommene Gerüche werden an die Luft wieder abgesondert, und die Wolle riecht nach kurzer Zeit an frischer Luft wieder neutral und frisch. Wolle neigt zum Fusseln (Pilling).

Weiterverarbeitung
Nach der Schur wird die Wolle nach Farbe und Qualität sortiert und gewaschen. Bevor das Material weiter verwendet werden kann, muss es aufgelockert und gekämmt werden - man nennt diesen Vorgang Karden oder Kardätschen. Falls die Wolle nicht ihren natürlichen Farbton behalten soll, ist dies auch der Zeitpunkt, um sie zu färben. Dann erst beginnt die eigentliche Verarbeitung der Fasern.

uccellino setzt für die gestrickten Produkte ausschließlich reine Schurwolle ein, die in Handarbeit in Deutschland verarbeitet wird.

* zzgl. Versandkosten - Widerrufsrecht